Digeridoo Spiel

Feinste Obertonmodulation getragen auf einem dröhnenden Bassteppich. Gänsehaut und Rhythmusrausch…dies ist die Faszination der australischen Klangröhre, dem Didgeridoo. O.M hat, begleitet und beraten von Profispielern, in über 40 selbstgebauten Instrumenten seine handwerkliche und spielerische Fertigkeit perfektioniert. “Skulpturdoos” heißen seine klanggewaltigen Frequenzröhren.

Organisiert im Duo Dröhndrang präsentieren der Augsburger Musikpädagoge Kai Struck und Olli Marschall zu unterschiedlichsten Anlässen die faszinierende, teils magisch anmutende Kombination selbstgeschaffener Bassflöten, dem persischen Hackbrett Santur, der karibischen Steeldrum, dem Muschelhorn, und Percussionsinstrumenten.

Gelegentlich gibt es den „Dröhndrang&Friends“ Kombinationsauftritt mit Saxophon, Klarinette u.a..Unter anderem wurde 2011 Dröhndrang  anlässlich des Staatsempfang des bayerischen Ministerium für Landwirtschaft/Ernährung/Forsten unter Schirmherrschaft des Minister Brunner gebucht.

Auftrittskonditionen und Rahmenbedingungen: Olli Marschall, Tel. 0171-5017582 / mars_art@gmx.de